Diese Seite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Benutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.

Studienplan

Der erste Studienabschnitt findet in Österreich statt und wird über den Zertifikatslehrgang European Business Management abgewickelt.

Es werden Fragen der Strategie- und Managementlehre, des stetigen Wandels in Unternehmen sowie der ökonomischen Entwicklung in Europa behandelt. Der Lehrplan beinhaltet neben dem Modul Entrepreneurship, wo sämtliche Prozesse des unternehmerischen Handels beleuchtet werden, auch ein Modul wo spezielle Themen des Controllings im internationalen Management bearbeitet werden.

Es werden zwei Vertiefungskomplexe gewählt. Aus den Bereichen Controlling & Finanzen, Business Development, Marketing & Kommunikation bzw. Transport & Logistik wählen die Teilnehmer den ersten Schwerpunkt im Ausmaß von 15 ECTS Punkten. Beim zweiten Wahlmodulkomplex kann aus den Bereichen Besteuerung, EU-Förderung sowie ausgewählten Kapiteln des Personalwesens gewählt werden.

 

Nach Abschluss des ersten Studienabschnittes kann die Einstufung in den zweiten Studienabschnitt in den Masterstudiengang European Business Management der Steinbeis Hochschule Berlin erfolgen.

Im Rahmen des Studiums erfolgt ein einwöchiger Studienaufenthalt in Brüssel und Berlin. Im Mittelpunkt stehen Studienexkursionen zu den europäischen Institutionen, das Kennenlernen der relevanten europäischen Einrichtungen und Kontaktknüpfen. Mit Berlin wird die Hauptstadt einer der ökonomisch wichtigsten europäischen Volkswirtschaften, der Bundesrepublik Deutschland, besucht und zugleich die Heimat der Steinbeis Hochschule Berlin.

 

Die Zielsetzung des letzten Studiensemesters besteht darin, das erworbene Wissen bei der Bearbeitung konkreter Aufgabenstellungen im Rahmen der Masterarbeit direkt anzuwenden.

 

Studienwerber mit 180 ECTS Punkten erbringen noch zusätzlich 30 ECTS Punkte, durch Wahl von 6 weiteren Schwerpunktmodulen (6 Module à 5 ECTS Punkte).

Hauptmodule (Pflichtmodule), 30 CP

  • Entrepreneurship
  • Projekt- & Changemanagement
  • Leadership
  • Controlling and Management in European Business
  • European Economics
  • European Institutions
 

Wahlmodule I (1 Paket aus 4), 15 CP

 Business Development

  • Business Modelling & Business Intelligence

  • Business Planning
  • Innovation Management

Controlling & Finanzen

  • Strategic Controlling in European Business
  • Finance & International Markets
  • Business Planning

Marketing & Kommunikation

  • B2B & Service Marketing
  • Sales & Key Account Management
  • Corporate Communication

Transport & Logistik

  • Procurement & Logistics
  • Production Logistics
  • International Transport & Contract Logistics
 

Wahlmodule II (1 Paket aus 4), 10 CP

 Besteuerung

  • Business Law and Taxes

  • Selected Topics in Taxation I

EU Förderung

  • EU Funding & Lobbying
  • EU Regional Funding

Current Issues in HRM

  • Current Issues in European Business / HR Development
  • Labor Law

Valuemanager

  • Value Management
  • Current Issues in European Business: Value Management II
 

Projekt (PKS), 35 CP

  • Projektstudienarbeit (PSA)
  • Projektarbeit
  • Master Thesis

 

2018 © Steinbeis Institute of Advanced Studies and Science I Telefon +43 316 82 18 18 18 I E-Mail: office@steinbeis-sias.com | Impressum | Datenschutzerklärung